LUST AUF DIE WELT VON MORGEN

Positive Psychologie | Motivation | New Work

Foto by Dirk Pfeiffer

Herzlich willkommen,

 

mein Name ist Benjamin Berend, ich bin Wissenschaftler, Dozent und Organisationsberater. 

 

Seit gut 10 Jahren forsche ich zu gelingendem Leben und Wohlbefinden. Nach einer philosophischen Arbeit zu Aufgeklärtem Hedonismus habe ich mich im Jahre 2012 der empirischen Bildungsforschung zugewandt und meine Doktorarbeit im Bereich Motivation und Positive Psychologie verfasst.

 

Positive Psychologie - was ist das?  In dieser packenden Wissenschaft geht es darum, herauszufinden was Menschen brauchen, um "aufzublühen". Daher ist diese Forschung sehr praxisbezogen und liefert eine ganze Reihe fruchtbarer Impulse - nicht nur für den einzelnen Menschen, sondern gerade auch für die Entwicklung von Organisation und Gesellschaft.

 

Wie die meisten Forscher*innen dieser Fachrichtung bin ich deshalb der Meinung, dass die Impulse aus der Positiven Psychologie im alltäglichen Betrieb von Schulen, Unternehmen und weiteren Organisationen stärker genutzt werden sollten. 

Ganz im Sinne der New Work-Bewegung geht es dabei vor allem um eins: eine Kultur der Freude und der Zuversicht.
Um eine solche Kultur auf den Weg zu bringen, arrangiere ich einen professionellen Wissenstransfer für Organisationen und berate sie bei Entwicklungsvorhaben. 
 

Neben meiner Tätigkeit als Forscher bin ich seit Oktober 2018 aktiv in Planung und Lehre des Weiterbildungsstudiengangs "Zukunftsmanagement und Positiver Wandel" (ZUPO) an der Universität Trier beteiligt. Als Mitbegründer der Deutschen Gesellschaft für Positiv-Psychologische Forschung (DGPPF) bin ich zudem fest in der Wissenschaft verankert, weshalb sich meine Veranstaltungen und Projekte stets auf dem aktuellsten Stand der Forschung bewegen.